zelfliefde

Selbstliebe ist essentiell für ein schönes Leben. Du bekommst mehr Selbstvertrauen, kannst aber auch jemand anderem mehr Liebe geben. In diesem Blog könnt ihr daher alles über die Entwicklung von mehr Selbstliebe lesen.

Starten Sie positiv in den Tag

Viele Menschen sind noch nicht einmal wach oder haben bereits ein Smartphone in der Hand. Schön, mit den Weltnachrichten, Ihren Freunden oder allem Klatsch auf dem Laufenden zu bleiben, aber es ist nicht sehr anregend für die Entwicklung der Selbstliebe. Versuchen Sie also, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Sie können dies tun, indem Sie Ihren Tag mit einer Meditation beginnen. Meditieren lässt dich in deinem Körper zu Hause fühlen und mehr Frieden erfahren. Dies macht dich offener für positive Energie und du arbeitest automatisch an mehr Selbstliebe.

Ein negatives Selbstbild kann ihren ganzen Tag beeinflussen. Wenn Sie Ihren Tag mit Negativität beginnen, stehen die Chancen gut, dass Sie Ihren Tag auch negativ beenden. Nimm dir daher die Zeit, dich an all die guten und lustigen Dinge zu erinnern und dafür dankbar zu sein. Schreibe diese Punkte auf und lies sie durch die Momente, in denen du dich nicht so sicher fühlst.

Schützen Sie Ihre Grenzen

Wenn Menschen ständig Ihre Grenzen überschreiten, besteht die Möglichkeit, dass Sie dadurch gestresst und müde werden. Um zu verhindern, dass Sie weniger Selbstvertrauen gewinnen, ist es gut zu entdecken, wo Ihre Grenzen liegen. Sie können dies tun, indem Sie Situationen reflektieren und nach Signalen suchen, die Ihnen helfen, sich selbst kennenzu lernen. Wenn Sie Ihre Umgebung systematisch über Ihre Grenzen hinausgehen lassen, ist es schwierig, ihnen dies beizubringen. Sie müssen also nicht Ihre Umwelt, sondern auch sich selbst umerziehen. Setzen Sie Ihre Grenzen und setzen Sie sie auch durch. Jemand anderes macht das nicht für dich. Sie sind es wert, gut behandelt zu werden.

Mantra

Ein Mantra ist oft mit Religion und Spiritualität verbunden. Es ist entspannend und öffnet eine Tür zu einem höheren Bewusstsein. Genau aus diesem Gründen sind Mantras auch perfekt, um Selbstliebe und Selbstakzeptanz zu erhöhen. Ein Mantra, das darauf abzielt, sich selbst zu lieben, beginnt immer mit “Ich” und kann auch als Affirmation gesehen werden. Wenn du dich selbst mehr lieben willst, kann “Ich bin es wert” ein gutes Mantra sein. Sprechen Sie diese Worte mit voller Aufmerksamkeit aus, damit Sie sie wirklich fühlen können. Halten Sie dies für ein paar Wochen durch und Sie werden sehen, dass Ihr Selbstbild viel positiver wird. Willst du neben der Selbstliebe auch die Tür zu einem höheren Bewusstsein öffnen? Kolloidales Gold erweitert das Bewusstsein und öffnet dich für Spiritualität.

Tue Dinge, die dich glücklich machen

Wenn du glücklich und glücklich bist, ist es viel einfacher, dich selbst zu lieben. Wenn du sicherschst, dass du gut in deiner eigenen Haut bist, machst du automatisch sicher, dass du deine Selbstliebe ermischst. Du kannst dies erreichen, indem du etwas tust, das dich glücklich macht. Dies kann das Üben Ihres Hobbys, ein langer Spaziergang oder einfach nur die Umgebung mit Menschen sein, die Sie lieben.